esg2go Pros und Partner

Pros: Das esg2go Rückgrat

Pros sind das Rückgrat des esg2go Systems. Die „Pros“, das sind Professionals, Promotoren und Progress Enablers. esg2go ist offen und integriert das Knowhow des Marktes, die positiven Kräfte.

Pro wie Professional

Als esg2go Professional gilt, wer sich als Spezialist wie z.B. professioneller Berater in Umweltfragen dafür qualifiziert. Professionals werden sorgfältig ausgesucht  und geschult. An einer Online-Schulung werden die Basics und Spezialitäten des esg2go Rating und Reporting Standards sowie der Spezial-Filter vermittelt und geprüft. Danach kann man als esg2go Professional loslegen. Wir bieten zwei Level an.

Professional

Aufgaben

  • Zusendung Informationspaket
  • Technische Hilfestellung bei der Eingabe, wie z.B.
    • Passwort vergessen
    • Einrichtung zusätzlicher Nutzer
    • sonstige Hilfe bei der Bedienung des Systems
  • Inhaltliche Hilfestellung bei der Eingabe

Der Professional Support kann auch über Callcenter abgewickelt werden.

Advanced Professional

Aufgaben

  • Alle Aufgaben des Professionals
  • Inhaltliche Hilfestellung bei der Eingabe bezüglich der möglichen Daten-Quellen und andere Spezialfragen
  • Hilfestellung bei der Interpretation der Ergebnisse
  • Motivation Nachhaltigkeit zu vertiefen, was sich auf zusätzliche Beratungsleistungen über das esg2go-Rating hinaus auswirken kann

Advanced Professionals kommen bei den Professional Ratings zum Einsatz. Sie übernehmen den gesamten Prozess oder werden bei Professional esg2go-Ratings hinzugezogen, welche primär über die esg2go Callcenter abgewickelt werden.

Übernimmt ein Professional die Beratungsleistungen, so stehen ihm für die Standard-Dienstleistungen CHF 200.00 insgesamt bzw. CHF 25.00 fürs Abrechnen der Accounts, CHF 25.00 für die Professional Betreuung bzw. CHF 75.00 für den Advanced Level-Support bei der Dateneingabe und CHF 100.00 für den Advanced-Level-Support bei der Interpretation der Ergebnisse zur Verfügung.

Gilt auch bei Ihnen «Sustainability is on the go!»?

Dann senden Sie uns ein Mail an pro@esg2go.org oder rufen Sie uns an auf 0840 esg2go (0840 37 48 46) und verlangen Sie Luzi Rageth.

Professionals helfen den esg2go Teilnehmern bei der richtigen Eingabe und Interpretation des esg2go Ratings.

Aktive esg2go-Professionals

Wählt der esg2go Teilnehmer die Variante „Professional“, so sind maximal 2 Stunden Handling und Beratung durch einen Professional inbegriffen. Zusätzliche Dienstleistungen können zwischen dem esg2go Teilnehmer und dem Professional vereinbart werden, bilden jedoch nicht Teil des esg2go-Angebotes.

Die Professionals sind freie Unternehmer. Sie werden durch die esg2go Verantwortlichen geschult und getestet. Sie sind dazu da, die Qualität der Eingaben zu sichern und zu helfen, einen optimalen Nutzen zu generieren.

Firma Ansprechpartner Telefon
PLZ Ort
Amberg Engineering AG Frau Claudia Rigling +41 44 870 91 11 8105 Regensdorf
Am Punkt GmbH Herr Johannes Müller +41 79 230 95 73 4132 Muttenz
CCRS Hans Galliker +41 44 687 72 83 8005 Zürich
CSR Advice Herr René Köfer +41 79 705 33 58 8706 Meilen
ESG-Path Arda Leibundgut Herr Arda Leibundgut +41 79 123 89 03 8049 Zürich
Hochschule Luzern (HSLU) Prof. Dr. Markus Zemp +41 41 228 41 97 6002 Luzern
Industrielle Betriebe Interlaken Herr Benno Niedermann +41 33 826 30 08 3800 Interlaken
PriorityNet AG Dr. Matthias Häni +41 79 511 51 83 5503 Schafisheim
Sustainaccount Dr. Christian Spindler +41 79 875 9243 8005 Zürich

 

Pro wie Promotor

Ein Promotor ist typischerweise ein Verband von esg2go Professionals. Die Promotoren unterstützen ihre Mitglieder in inhaltlicher Sicht und promoten esg2go bei ihnen und bei möglichen Teilnehmern. Sie erhalten Rabatte, welche sie ihren Mitgliedern weitergeben, welche diese dann ihrerseits an die Teilnehmer weitergeben können.

Swiss Cleantech

Seit Anbeginn ist swisscleantech ein idealer und beispielhafter esg2go Promotor. Der Verband der klimatauglichen Wirtschaft unterstützt die Idee eines offenen, Benchmarking-basierten ESG-Ratings seit jeher. Seine Praxis-Orientierung und seine breite Verankerung ergänzen und fördern esg2go.

Gilt auch bei Ihnen «Sustainability is on the go!»?

Dann senden Sie uns ein Mail an pro@esg2go.org oder rufen Sie uns an auf 0840 esg2go (0840 37 48 46) und verlangen Sie Philipp Aerni.

Pro wie Progress Enabler

Ein Progress Enabler ist typischerweise ein wissenschaftliches Institut, mit welchem das für die Inhalte von esg2go verantwortliche CCRS zusammenarbeitet. Die Progress Enabler unterstützen esg2go in inhaltlicher Sicht. Kooperationen mit dem CCRS generieren wichtige Projekte im Gebiet der Nachhaltigkeit.

ZHAW Wintherthur

Idealer und beispielhafter esg2go Progress Enabler ist die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW. Als Partnerin unterstützt sie die Idee eines offenen, benchmarkingbasierten ESG-Ratings. Ihr profundes Wissen in Nachhaltigkeitsthemen kommt in ergänzenden Projekten wie der Entwicklung eines Swiss Non-Financial Reporting Standards (SNFRS) zum Tragen, was die esg2go Funktionalitäten sinnvoll ergänzt.

Gilt auch bei Ihnen «Sustainability is on the go!»?

Dann senden Sie uns ein Mail an pro@esg2go.org oder rufen Sie uns an auf 0840 esg2go (0840 37 48 46) und verlangen Sie Philipp Aerni.

Partner der Privatwirtschaft

esg2go ist eine aus der Praxis erwachsene Initiative. Grosse Namen wie UBS, Credit Suisse und Zurich standen am Anfang der Entwicklung und stehen im esg2go Strategic Comittee weiterhin dem operativen esg2go Team zur Seite.

Logo Renaissance

esg2go Partner der Privatwirtschaft seit Anbeginn ist die Renaissance Anlagestiftung. Es war ihre Initiative im Jahr 2018, welche erste Entwicklungen für das quantitative, genaue esg2go Rating zur Beurteilung ihrer Investitionen in KMU ins Leben rief. Dank ihrer lebhaften Unterstützung und ihrem profunden Marktwissen konnten die ersten esg2go Pilot-Berechnungen durchs CCRS entwickelt werden.

UBS
Credit Suisse
Zurich Versicherung

Gilt auch bei Ihnen «Sustainability is on the go!»?

Dann senden Sie uns ein Mail an pro@esg2go.org oder rufen Sie uns an auf 0840 esg2go (0840 37 48 46) und verlangen Sie Philipp Aerni.

Partner der Officials

Im Moment werden verschiedene Gespräche geführt

  • mit staatlichen Stellen auf internationaler, nationaler und auf kantonaler Ebene
  • mit NGO (Non Governmental Organizations)
  • mit weiteren gemeinnützigen Organisationen

deren Resultate wir hoffentlich schon bald hier auflisten können.